OpenCms 11.0.2 verfügbar

OpenCms 11.0.2
OpenCms 11.0.2 ist ein Wartungsrelease für OpenCms 11. Es behebt verschiedene Probleme, die in OpenCms 11.0.1 festgestellt wurden.
18. August 2020

Verbesserungen in OpenCms 11.0.2

  • Der Import/Export wurde so erweitert, dass unbekannte Ressource-Typen erhalten bleiben.
  • Der integrierte Listen-Typ erlaubt kombinierte Kategorie-/Verzeichnisfilter.
  • Weitere Verbesserungen dieser Version sind in den englischen Release Notes aufgeführt.

Das OpenCms Docker-Image sowie die OpenCms Dokumentation und die OpenCms Live-Demo wurden für diese Version aktualisiert.

Funktionen von OpenCms 11

OpenCms 11 bringt im Vergleich zu Version 10 ein großes Update für die Workplace, bei dem alle Apps durch moderne Versionen ersetzt wurden. Außerdem enthalten ist das neue "Mercury" Standard Template.

  • Enthält das 'Mercury' Standard Template (Source Code auf GitHub).
  • Workplace: Restrukturierung der Workplace für verbesserte Usability mit moderner GUI.
  • Workplace: 'Listen' App für Management des neuen Inhaltstypen 'Liste' mit SOLR.
  • Workplace: 'Lesezeichen' App für schnellen Zugriff auf Workplace Stellen.
  • Workplace: 'Ressource-Typen' App zum Anlegen, Lesen, Bearbeiten und Löschen von Ressourcetypen.
  • Workplace: 'Sessions' App zum Verwalten von aktuellen Benutzersessions und zum Senden von Nachrichten an Benutzer.
  • Workplace: 'Script-Terminal' App zum Ausführen von OpenCms Shell Skripten aus der Workplace.
  • Workplace: 'SQL-Konsole' App zum Abfragen der konfigurierten Datenbank Pools.
  • Template API: Meta Mappings erlauben den Transfer von Werten aus XML-Inhalten zum Seitentemplate (z.B. für SEO Meta Infos).
  • Template API: Der 'Liste' Inhaltstyp stellt Filter- und Sortieroptionen für Titel / Datum / Kategorie / Ordner zur Verfügung.
  • Template API: EL Funktionen zum Erzeugen von Bildvarianten für 'srcset' oder 'picture'.
  • Editor: Bilder haben jetzt einen 'Fokuspunkt' zur Kontrolle von automatischem Abschneiden von Bildern um diesen Punkt.
  • Management: Option zur Ausführung von Shell Kommandos in einer laufenden OpenCms Instanz mit RMI.
  • Management: Das Flex-Cache Bucket Feature erlaubt das selektive Löschen von Flex-Cache Einträgen.
  • Setup: Ein Modulupdate importiert jetzt nur die Änderungen anstelle des Löschens und Neuiimportierens des Moduls.
  • Setup: Alle alten Workplace Module wurden entfernt, es verbleiben nur zwei Kernmodule in einer neuen Installation.
  • Setup: Modernisierung der 'Setup Wizard' Benutzeroberfläche.
  • Setup: Modernisierung der 'Updater' Benutzeroberfläche, mit Support für die Versionen 10.5, 10.0 und 9.5.
  • Unterstützung für Java 11.

Allgemeine Funktionen von OpenCms

  • Der Seiteneditor ermöglicht WYSIWYG "in place" Bearbeiten von Webseiten und Anordnen von Inhalt mit Drag & Drop.
  • Der formbasierte Editor ermöglicht das Bearbeiten von Inhalt in einer strukturierten Eingabemaske.
  • Mit dem Sitemap Editor können neue Seiten angelegt und der Navigationsbaum per Drag & Drop verändert werden.
  • Responsives "Mercury" Standard Template basierend auf Bootstrap 4 mit vielen Funktionen.
  • Inhalterstellung für mobile Endgeräte mit Vorschaufunktion und geräteabhängiger Auslieferung von Inhalten.
  • Strukturierte Inhalte können durch einfache XML Schemas definiert werden.
  • Einfach zu bedienender "Online / Offline" Workflow, Änderungen müssen freigegeben werden bevor sie "online" gehen.
  • Linkmanagement für alle internen Ressourcen mit Meldung von ungültigen Links.
  • Integrierte Bildverarbeitung / -skalierung, mit Funktionen zur Auswahl eines Bildausschnitts.
  • SEO Funktionen (Suchmaschinenoptimierung) mit automatischer sitemap.xml Generierung und Alias Support.
  • Vollständige Benutzerverwaltung inklusive Unterstützung von "Organisationseinheiten".
  • Mandantenfähig, mehrere Websites können in einer OpenCms Installation verwaltet werden.
  • Inhalte können dynamisch ausgeliefert oder als statische HTML Seiten exportiert werden.
  • Dateizugriff auf das OpenCms Repository über ein Netzlaufwerk / SMB.
  • CMIS und webDAV als Zugriffsmöglichkeiten zum OpenCms Content Repository.
  • Integration von Apache SOLR für mächtige Suchfunktionen sowie noSQL ähnlichen Abfragen.
  • Volltextsuche auf Webseiten, aber auch in PDF, MS Office und Open Office Dokumenten.
  • Erweiterungen werden über ein flexibles Modulsystem verwaltet.
  • Die "Time Warp" Funktion ermöglicht es Dateien anzuzeigen, welche noch nicht bzw. nicht mehr gültig sind.
  • JSP Integration für das Erstellen von Templates und anderen dynamischen Funktionen.
  • ... und vieles mehr.

OpenCms 11 ist abwärtskompatibel zu allen vorherigen 10.5, 10.0 und 9.5er Versionen. Templates und andere OpenCms Anwendungen aus diesen Versionen sollten ohne Weiteres auf Version 11 laufen.

Hinweis für Benutzer von Alkacon OCEE: für OpenCms 11.0.2 wird eine neue OCEE Version benötigt. Das Update ist für Alkacon Kunden mit einem OCEE Update Abonnement kostenlos. Bitte kontaktieren Sie Alkacon um die neue Version zu erhalten.

Über OpenCms

OpenCms ist eine führende Lösung im Bereich der Open Source CMS Systeme. Die Software wird seit dem Jahr 2000 ständig weiterentwickelt und verfügt über eine aktive Community von Open Source Entwicklern.

OpenCms ist eine Java und XML basierte Website Content Management Lösung für Unternehmen, welche komplett aus Open Source Komponenten aufgebaut ist. Die Redaktionsoberfläche ist vollständig browserbasiert. OpenCms bietet leistungsstarke und einfach zu bedienende Funktionen, die sich insbesondere für Internet- oder Intranetanwendungen mittlerer und großer Unternehmen eignen. OpenCms ist Open Source Software und wird unter der LGPL Lizenz veröffentlicht.

Die Alkacon Software GmbH & Co. KG aus Köln ist die treibende Kraft in der Entwicklung von OpenCms. Alkacon Software bietet seinen Kunden Schulungen, Support und Zusatzprodukte rund um OpenCms an. Für unsere Kunden bedeutet dies zusätzliche Sicherheit und Komfort beim Einsatz von OpenCms in unternehmenskritischen Systemen. Bitte sehen Sie sich die Alkacon Produktübersicht für weitere Informationen an.

Das Team von Alkacon Software – Die OpenCms Experten bedankt sich für die Unterstützung von allen Mitwirkenden, welche diese neue Version von OpenCms ermöglicht haben.