Alkacon OCEE

Alkacon OCEE

Der Turbo für Ihre OpenCms-Installation

Die Alkacon OpenCms Enterprise Extensions (OCEE) ermöglichen die Installation von OpenCms in einem Cluster und bieten optional auch die Replizierung der Datenbank. Ebenfalls enthalten sind Module zur Anbindung von LDAP / Microsoft AD, sowie für eine performantere Datenbank-Anbindung.

Alkacon OCEE ist ein lizensiertes Software Produkt, das als jährliches Abonnement verfügbar ist.

Übersicht der OCEE Funktionen

  • OCEE Accelerator

    Bietet zur Beschleunigung des Datenzugriffs und der Datenbereitstellung zusätzliche leistungsstarke Caches.

  • OCEE Cluster Manager

    Ermöglicht das Clustering von mehreren OpenCms Servern für unternehmenskritische Installationen.

  • OCEE LDAP Connector

    Ermöglicht die nahtlose Integration bestehender LDAP Benutzerverzeichnisse in das OpenCms Berechtigungssystem.

  • OCEE DB Replicator

    Ermöglicht es das OpenCms Dateisystem (Repository) in mehrere Datenbanken zu replizieren, z.B. von einem "Test" auf einen "Live" Server.

Alkacon OCEE wird auf dem standardmäßigen Open Source OpenCms installiert. Bei Alkacon OCEE handelt es sich um eine rein binäre Software-Distribution, d.h. der Quellcode des OCEE-Pakets steht nicht zur Verfügung.

Damit Sie Alkacon OCEE nutzen können, müssen Sie einen Lizenzschlüssel eingeben. Dieser wird Ihnen nach dem Erwerb eines Alkacon OCEE Abonnements von Alkacon zur Verfügung gestellt.

Produkt-Datenblatt

Unser Produkt-Datenblatt bietet eine Übersicht der verfügbaren OCEE Abonnements und OpenCms Support Optionen.