Rahmenbedingungen für unsere OpenCms Schulungen

Unsere Schulungen werden grundsätzlich "vor Ort" beim Auftraggeber durchgeführt!

Folgendes ist durch den Auftraggeber zur Verfügung zu stellen:

  • Ein Beamer / Projektor mit einer Auflösung von mindestens 1024x768 Pixeln.
  • Ein Flipchart und / oder ein Whiteboard.
  • Ein Drucker zum Ausdruck der Kursunterlagen (falls gewünscht).
  • Jeder Kursteilnehmer benötigt einen eigenen PC oder Notebook.
  • Als Betriebssystem empfehlen wir Windows. Andere Betriebssysteme wie Apple MacOs oder Linux können ebenfalls verwendet werden.
  • Hardware mit 2 Ghz CPU sowie mindestens 2 GB Ram wird empfohlen.
  • Schreibzugriff mit Administrationsrechten auf die Festplatte der verwendeten PC ist zur Installation von OpenCms erforderlich.

Die Anzahl der Schulungsteilnehmer des Kunden sollte nicht mehr als 8 Personen betragen.

Reise- und Hotelkosten sowie Spesen der Schulungsleiter von Alkacon sind zu den angegebenen Schulungspreisen hinzuzurechnen.

Weitere Informationen

Die bei den Schulungen von Alkacon zur Verfügung gestellten Schulungsmaterialien sind vorgefertigt. Zu den Schulungsunterlagen gehören bewährte Unterrichtseinheiten und Übungen. Die Materialien werden nicht auf spezielle Projekte oder Anforderungen des Kunden ausgerichtet.

Sämtliche OpenCms-Schulungen werden in Deutsch oder in englischer Sprache abgehalten. Unsere Schulungsleiter sprechen fließend Deutsch (Muttersprache) und Englisch. Sämtliche Schulungsmaterialien und -unterlagen sind in englischer Sprache abgefasst. Die Materialien der Schulung werden dem Kunden nach der Schulung in Form einer PDF-Datei zu Referenzzwecken ausgehändigt.